Instant Porridge. Weitere Geschmacksrichtungen.

Instant Porridge Cookit

Hier kommen weitere Geschmacksrichtungen für Instant-Porridge: Kiba, Schoko-Banane, Mango-Kokos, Bratapfel, Himbeer...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Doppelkeks-Brotaufstrich. Mit Oreo oder Prinzenrolle.

Tiramisu Pralinen Cookit

Als ich zu Weihnachten den Nougat-Spekulatius-Aufstrich für eine liebe Bekannte hier im Ort machte, weil sie keinen Thermomix hat, brachte mich ihre Mama auf eine Idee. Sie fragte mich, ob man auf diese Art und Weise nicht auch Aufstrich mit anderen Keksen machen könnte. Sie dachte dabei an Weihnachtskekse, ich dachte dabei spontan an Oreo-Kekse und die Lieblingskekse meines Mannes: Prinzenrolle - und fuhr direkt nochmal kurz am Supermarkt vorbei. Abends wurde das direkt ausgetestet. Hier kommt jetzt auch das Rezept für den Cookit: 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Tiramisu-Pralinen. Ohne Alkohol.

Tiramisu Pralinen Cookit

Hier habe ich ein erstes Pralinen-Rezept für euch in der Geschmacksrichtung "Tiramisu". Mmmmhhhh.....! Weitere Pralinen-Rezepte folgen die Tage!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Instant-Porridge "Ovomaltine".

Lillet Kirsch Likör Cookit

Porridge ist der absolute Trend - in der Instant-Version zum Aufgießen gibt es das Frühstück in kleinen Tütchen überall zu kaufen. Warum kaufen, wenn man es selber machen kann? Ich habe aus meinem ursprünglichen Rezept (hier) für euch eine Ovomaltine-Version gemacht - eine Version in Pink mit Himbeeren kommt die Tage auch noch. Damit könntet ihr ein wunderbares Instant-Porridge-Set verschenken, z.B hübsch in Weckgläsern verpackt. Hier kommt das Rezept für euch - die Pink Porridge Version folgt nächste Woche!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Lillet-Kirsch-Likör. Mmmhhh...!!

Lillet Kirsch Likör Cookit

Es scheint noch so lange hin und dann kommt es doch so plötzlich: Weihnachten. Daher habe ich überlegt, dass ich jetzt im November das Thema "Geschenke aus der Küche" aufgreife - dann könnt ihr Adventskalender basteln oder euch schonmal inspirieren lassen, was ihr an Kleinigkeiten in der Adventszeit oder zu Weihnachten verschenken könnt. Den Anfang macht dieser leckere Lillet-Kirsch-Likör, den man natürlich auch außerhalb der Weihnachtszeit trinken und verschenken kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Pflegender Kamillen-Balsam. Für trockene Haut und Neurodermitis.

Vor ein paar Wochen schrieb mich Leserin Denise an. Sie hat meinem Thymian-Nasenbalsam abgewandelt und einen Kamillenbalsam daraus hergestellt für ihren Sohn, der sehr empfindliche Haut hat und auch zusätzlich an Neurodermitis erkrankt ist. Da ich zwischendurch öfter Fragen von Lesern bekomme, ob ich Tipps und Ticks hätte bezüglich selbst gemachter Creme bei Neurodermitis und mir hier aber die Erfahrung fehlt, bin ich um so glücklicher, dass Denise mich angeschrieben hat, um von ihrem Erfolg mit meinen Rezepten in Bezug auf Neurodermitis zu berichten. Dies möchte ich hiermit an euch weitergeben, vielleicht können Beschwerden gelindert werden und der ein oder andere auf Cortisonhaltige Präperate verzichten. Bitte beachtet, dass ich kein Arzt oder Apotheker bin, ich gebe nur die Erfahrung weiter, die andere mit meinen Rezepten gemacht haben. Ob diese Tipps und Tricks bei jedem helfen, kann ich nicht sagen, da jede (Neurodermitis-)Haut sicherlich anders ist. Probiert es aus und fragt ggf. vorher den Arzt eures Vertrauens.

mehr lesen 0 Kommentare

Feste Nachtcreme. Für Gesicht & Hals.

Neulich fragte mich eine Leserin ob ich nicht eine bestimmte feste Nachtcreme nachbauen könnte, da diese feste Nachtcreme aus Frankreich käme und 25 € kosten würde. Ich habe mir dann die Zutatenliste angeschaut: Kakaobutter, Aprikosenkernöl, Kokosöl und Carnaubawachs. Da ist ehrlich gesagt nichts dabei, was diesen unfassbaren Preis für 1 Stück à 25 € rechtfertigt. 

 

Ich habe heute dann endlich mal etwas nachgebaut - allerdings mit Beerenwachs, da Carnaubawachs ein super festes Wachs mit einem hohen Schmelzpunkt ist und es ganz schwer zu dosieren ist. In meiner Version bekommt man 4 Stücke à 2 € heraus - und sind somit auch ein fantastisches Geschenk für Freundinnen!

mehr lesen 0 Kommentare

Schokobombe. Für heiße Schokolade.

Letzte Woche sah ich ein Video von Schokokugeln, die man in heiße Milch werfen musste - heraus ploppten Marshmallows - die Schokolade schmolz und man hatte eine heiße Schokolade! Was für eine coole Idee - das musste ich sofort selber machen. Das ist nämlich nicht nur eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten, das ist auch DAS Highlight für Kinder (und Erwachsene). Seit dem ich die Schokobomben fotografiert habe, und somit offiziell zum Verzehr freigegeben sind, liegen sie mir in den Ohren, dass sie unbedingt noch eine heiße Schokolade trinken müssten. Und der Mann hat schon Angst, dass er nichts mehr abbekommt. :D

mehr lesen 0 Kommentare

Bratapfel-Likör. Klassiker.

Ein absoluter Klassiker, wie ich finde, ist dieser Bratapfel-Likör. Er schmeckt heiß, er schmeckt kalt, er schmeckt pur oder auch einfach als kleine Booster im Prosecco.  Und er ist eine wunderbare Geschenkidee zur Weihnachtszeit. :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Mozartkugel-Likör. Knaller...!

Im Sommerurlaub habe ich im Supermarkt Mozartkugel-Likör entdeckt. Die Flasche sah super aus. Wie eine große goldene Mozartkugel. Und dann kam der Inhalt und die große Enttäuschung. Was haben die Leute da reingemacht? Baileys? Schokolikör? Mit Mozartkugel hatte das gar nichts zu tun. Ihr wisst, was jetzt kommt - ich hab es natürlich selber ausprobiert. Es hat ein paar Versuche gebraucht, aber die Mischung, die ich jetzt habe, ist soooo lecker, dass sie hier tatsächlich keine Woche überlebt hat. Es ist ein Hauch von Pistazie und weder der Nougatgeschmack übertüncht den Marzipangeschmack noch anders herum. Wenn man ihn 1-2 Tage stehen lässt, wird er noch besser im Geschmack.

 

Eignet sich übrigens auch hervorragend zum Verschenken! :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Spekulatiuslikör. Ruck zuck gemacht.

Ein schnell gemixter Weihnachts-Likör ist dieser Spekulatiuslikör. Den kann man quasi 5 Min. vor Heiligabend noch eben mixen und es fällt keinem auf, dass man vielleicht spät dran war, falls man noch ein kleines Geschenk braucht. Und weil er so schnell gemixt ist und nicht abkühlen muss, kann man auch abends, wenn man zusammen unterm Tannenbäumchen sitzt und über Likörchen nachdenkt, nochmal eben schnell in die Küche und Spekulatiuslikör zaubern. Klingt gut? Finde ich auch. :D 

mehr lesen 0 Kommentare

Instant-Porridge. Selbst gemacht.

Vor Weihnachten schrieb mich eine Leserin an, ob ich nicht ein Rezept für Instant-Porridge machen könnte. Im Büro hätte sie keine Möglichkeit, es sich zu kochen und auf Fertigtüten möchte sie gerne verzichten. Jetzt habe ich es endlich mal geschafft, etwas auszuprobieren und bin sehr glücklich über mein Ergebnis. Ich bin zwar nicht im Büro und kann mir mein Porridge immer im Thermomix kochen, aber die Schnelligkeit mit Instant-Porridge habe ich tatsächlich unterschätzt.

 

mehr lesen 0 Kommentare